Schulung

Nachschulung / Schulung / Sicherheitsunterweisung

Staplerfahrer Unterrichtung und Auffrischung

Nach der Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer wird eine kontinuierliche Nachschulung empfohlen.

Dies gilt besonders für die Staplerfahrer im Dauerbetrieb, die jährliche Sicherheitsunterweisung (BGV A1 §4) ist jedoch Pflicht.

Sensibilisieren auf Arbeitssicherheit, Ersthilfe und Unfallgeschehen

Die berufsgenossenschaftliche Unfallstatistik zeigt mit klaren Zahlen, dass schwere Unfälle meist durch erfahrene Staplerfahrer verursacht werden.

Aus diesem Grund ist es unerlässlich die Staplerfahrer  zu schulen.

Der Inhalt der Nachschulung  wird variabel den Firmen angepasst und durchgeführt.

Schulungsdauer ca. 2 - 8 Stunden je nach Aufwand und Personenzahl.

 
 

Jährliche Sicherheitsunterweisung



Die jährliche Sicherheitsunterweisung für Staplerfahrer ist in der BGV A1 festgeschrieben.

Die Durchführung muss schriftlich protokolliert sein.

Die Teilnehmer müssen ihre Teilnahme durch ihre Unterschrift bestätigen, die dann von unserer Seite aus mit einem Zertifikat  abgerundet wird.